1100AD: Orthodoxe Weihnachten und Olympische Winterspiele

1100AD Weihnachtsausverkauf groß. Quelle-Amber Games
7. Januar 2014

Die Browsergame-Strategen von 1100AD dürfen sich auf einen Ausverkauf zum Ende der Weihnachtszeit freuen – schließlich wird das orthodoxe Weihnachtsfest am heutigen 7. Januar gefeiert. Noch dazu beginnen in Kürze die Olympischen Winterspiele, für die Sie sich jetzt noch schnell anmelden sollten.

Satte Rabatte gibt es zum Ausverkauf anlässlich des orthodoxen Weihnachtsfestes in 1100AD. 40 Prozent weniger werden für Vasallenpunkte und Söldnerlagerpunkte fällig, während der Tunnelbau, die Tunnelzerstörung und Rohstofffundorte in Festungen mit 25 Prozent Rabatt zu Buche schlagen.

1100AD Weihnachtsausverkauf groß. Quelle-Amber Games

Zum orthodoxen Weihnachtsfest purzeln in 1100AD noch einmal die Preise.

Auf bestimmten 1100AD-Servern gibt es noch weitere Nachlässe zum orthodoxen Weihnachtsfest: So ist der Söldnerlagerbau der dritten Stufe auf Eurasia 30 Prozent günstiger, während die Kosten für die fünfte Stufe des Söldnerlagerbaus auf Aquitaine, New World, El Durado, Skogmark, Albion, Livonian Order, Koryo und West um 30 Prozent gesenkt wurden.

Ähnlich wie bei den Olympischen Spielen im Sommer 2013 werden jetzt auch Olympische Winterspiele in 1100AD ausgetragen. Die Winterspiele beginnen am 13. Januar, der letzte Anmeldetermin ist allerdings schon morgen! Dafür suchen Sie diesen Thread im offiziellen Forum auf.

Melden Sie sich an und messen Sie sich in den Wettbewerben „Goldenes Vlies“, „Kalydonischer Eber“, „Hades in der Unterwelt“, „Götter auf dem Olym“ sowie „Labyrinth von Kreta“. Je nachdem, ob Sie Ordensritter oder normaler 1100AD-Spieler sind, nehmen Sie am Ritterturnier oder am normalen Turnier der Olympischen Winterspiele teil. Fairness ist also gewährleistet. Die Top-3-Teilnehmer jedes Turniers sacken feine Preise ein. Alle weiteren Hinweise finden Sie im Forenthread.