Jetzt bei Empires & Allies: Konstruktion der Titanen

EmpiresandAllies-Titanen-groß. Quelle: Zynga
4. Februar 2012

Die Forschungen von Dr. Seabolt im Social Game Empires & Allies sind abgeschlossen - jetzt kann es endlich losgehen mit der Konstruktion eigener Kampftitanen!

Der erste Schritt zum Bau von Titanen ist die Aktivierung. Diese muss nur ein einziges Mal vorgenommen werde, sie benötigt deshalb auch nur einmal Ressourcen. Anschließend bekommt der Titan einen Namen. Die eigentliche Arbeit geht danach aber erst richtig los, denn jetzt geht es in die Werkstatt und es wird geschraubt, denn jetzt geht es an die Ausstattung und Bewaffnung des Titanen.

EmpiresandAllies-Titanen-groß. Quelle: Zynga

Beim Bau Ihres Kampftitanen sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.

Wahlweise mit normalen Rohstoffen oder mit Titan: Mit beschichteten Materialien können Sie viele Teile des Titanen individuell verändern und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Aus vielen, individuellen Einzelteilen entsteht so Ihr persönlicher Kampftitan. Beim Kampfeinsatz bleibt dann zu bedenken, dass Titanen bei ihren Aktionen keine Energie verbrauchen. Dafür benötigen Sie Element Z, ohne dass ihnen die Puste ausgeht. Vor einem Kampfeinsatz sollten Sie deshalb für ausreichende Ressourcen an dem begehrten Rohstoff sorgen, damit er Ihnen nicht mitten im Gefecht ausgeht.

Bei einem Kampf gegen Ihre Nachbarn werden diesem übrigens alle individuellen Teile Ihres Titanen angezeigt, mit dem Namen, den Sie Ihrem Titanen gegeben haben. Mit so beeindruckender Bewaffnung rückt der Sieg bei Empires & Allies in greifbare Nähe!