Abräumer: Angry Birds zieht auf Facebook kräftig User

Angry Birds-Facebook-groß. Quelle-Facebook
27. Februar 2012

Das als App für iPhone und iPad schon lange bekannte Spiel Angry Birds kann erst seit kurzem in dem sozialen Netzwerk Facebook gespielt werden. Hier räumt es jedoch schon kräftig ab und ist auf dem Weg sich einen Platz unter den Top Spielen zu erkämpfen!

Angry Birds ist in dieser Woche das Spiel, das laut AppData die meisten neuen Nutzer gewonnen hat. Damit hat es sogar Zyngas Wimmelbildspiel Hidden Chronicles abgehängt, das in den vergangenen Wochen die größten Nutzerzuwächse zu verzeichnen hatte. 2,7 Millionen neue Anwender innerhalb von nur einer Woche sind ein Ergebnis, von dem die meisten anderen Spiele nur träumen können. Die beliebten Spiele CastleVille und FarmVille gehören trotz guter Anwenderzahlen zu den Verlierern: Ihnen gehend laufend Anwender verloren, während Angry Birds täglich kräftig zulegt.

Angry Birds-Facebook-groß. Quelle-Facebook

Für die Liste der Spitzenanwendungen reichen die Nutzerzahlen jedoch noch lange nicht auf. Mit etwas über drei Millionen Spielern pro Monat gibt es noch einen großen Abstand zu den Spielen mit den meisten Anwendern. Das Spitzenspiel CityVille verzeichnet jeden Monat 47 Millionen Anwender, gefolgt von Texas Hold'em Poker und Hidden Chronicles, das sich bis auf Platz drei bei den Spielen hoch gekämpft hat.

Solche Zahlen sind für Angry Birds noch ein weiter Weg, aber bei den satten Gewinnen von 600.000 neuen Spielern pro Tag ist das Erreichen solcher Top-Zahlen wohl nur eine Frage der Zeit.