Anno Online: Der Kaiserdom kommt!

Anno Online Kaiserdom groß. Quelle-Ubisoft
16. März 2014

Kaiserdom, Festung und Amphitheater – Anno Online erhält gleich drei neue Monumente. Das Aufbau-Browsergame wird am kommenden Dienstag mit einem Update versehen, in dem die imposanten Neuerungen enthalten sind. Außerdem finden sich darin Anpassungen für die Bedürfnisse der Inselbewohner.

Schon seit einer Weile ist bekannt, dass irgendwann der Kaiserdom als Monument in Anno Online eingeführt werden soll. Am 18. März ist es so weit, zusammen mit dem Amphitheater und der Festung wird der Kaiserdom ins Spiel kommen. Das alles überragende Bauwerk wird die ultimative Zierde für eine gut ausgebaute Metropole sein, während das Amphitheater Unterhaltung liefert und die Festung für die Macht des Herrschers steht.

Anno Online Kaiserdom groß. Quelle-Ubisoft

Einfach monumental: der Kaiserdom in Anno Online

Eine wichtige Neuerung im kommenden Update ist auch, dass die Bedürfnisse der Bewohner eines Wohnhauses nicht mehr zwingend zu erfüllen sind, wenn es aufsteigen soll. Öffentliche Gebäude werden für einen Aufstieg nicht mehr notwendig sein, stattdessen sollen diese die Einwohnerzahl pro Wohnhaus im Einflussbereich erhöhen. Zu diesem Zweck werden öffentliche Gebäude in Anno Online in „Attraktionen“ umbenannt, sie steigern schließlich die Attraktivität eines Wohnviertels.

Damit nicht genug, denn das neue Anno Online-Update bringt die mysteriöse Truhe für einen begrenzten Zeitraum zurück. Sie wird im Shop erhältlich sein und alle gewohnten Belohnungen enthalten – allerdings womöglich auch ein Gebäude, welches exklusiv in der mysteriösen Truhe zu finden ist. Es handelt sich dabei um das Stadtarchiv, eine Attraktion, die fünf weitere Bewohner zu jedem Haus im Umkreis hinzufügt. Bis Dienstag um 14 Uhr sollte die neue Version alle Server erreicht haben.

Vorfreude auf den Kaiserdom? Gleich kostenlos in Anno Online anmelden!