Anno Online erhält eine Event-Wechselstube

Anno Online Event-Wechselstube groß Quelle Ubisoft
21. August 2015

Die Macher von Anno Online geben der Spielerschaft eine letzte Chance, alte Event-Währungen profitabel einzutauschen: Für zwei Wochen gibt es in dem Browsergame die Wechselstube. Dort können Sie die Währungen vergangener Events gegen wertvolle Rohstoffe eintauschen, bevor diese dann endgültig aus dem Spiel genommen oder auf null zurückgesetzt werden.

Im Verlauf der Tauschaktion können Sie Dublonen, Silberschädel, Kaiserliche Medaillen, Ostereier aus dem Jahr 2014, Valentinstags-Herzen aus dem Jahr 2014, Fußbälle, Kürbis-Laternen, Weihnachtsgeschenke, Ostereier aus dem Jahr 2015 und die diesjährigen Valentinstags-Schlüssel eintauschen. Dafür erhalten Sie je nach Währung Dinge wie Gewürze, Wissenspunkte, Seide oder auch Gebäude wie den Glockenturm oder das Herrenhaus.

Anno Online Event-Wechselstube groß Quelle Ubisoft

Die Wechselstube in Anno Online nimmt allerlei Währungen an.

Die exotischeren Event-Währungen von Anno Online werden nach Ende des Events für immer aus dem Spiel verschwinden: Dublonen, Silberschädel, Kaiserliche Medaillen, Herzen, Fußbälle und Frühlingseier sollen nicht wieder zum Einsatz kommen. Um die Preise künftiger Event-Belohnungen besser berechnen zu können, werden die Entwickler zudem auch die jährlich wiederkehrenden Event-Belohnungen zurücksetzen. Hiervon sind Halloween-Laternen, Ostereier, Schlüssel und Geschenke betroffen. Münzen und Dukaten haben mit der ganzen Sache allerdings nichts zu tun und bleiben bestehen, wie zuvor.

Die Rücksetzung und Deaktivierung von Event-Währungen soll in Anno Online für Klarheit und Ordnung sorgen. Spieler, die noch Fußbälle, Herzen oder andere Reste auf Lager haben, sollten diese letzte Gelegenheit nutzen: Nach Ablauf der Wechselstube werden diese Dinge für immer verschwinden.