Anno Online führt Piraten und Kriegsschiffe ein

Anno Online Piratenschlacht groß Quelle Ubisoft
8. Oktober 2014

Anno Online bekommt in einem der größten Updates überhaupt ein Kampfsystem mit Piraten und Kriegsschiffen. Damit können Sie jetzt in dem Browsergame an PvE-Kämpfen teilnehmen, die taktisch geplant werden müssen, um erfolgreich zu bestehen. Neue Piratenmissionen fordern ab jetzt Ihre strategischen Fähigkeiten.

Anno Online Piratenschlacht groß Quelle Ubisoft

Seeschlachten sind künftig ein wichtiger Teil von Anno Online.

Schiffsgefechte in Anno Online laufen über ein Schere-Stein-Papier-System und sind vollkommen optional: Ihre Handelsrouten und Inseln werden nicht angegriffen und sie müssen sich nur dann mit Piraten anlegen, wenn Sie dies auch wollen. Mit der richtigen Mischung aus Schiffen können Sie dabei auch gegen mächtige Flotten bestehen.

In den neuen Piratenmissionen können Sie zwei neue Währungen gewinnen: Kanonenkugeln benötigen Sie für die nächsten Schlachten, während genügend Dukaten genutzt werden können, um einen zehnten Inselslot zu kaufen. Ein neu im Spiel befindlicher Reparaturkran hilft Ihnen, Ihre Schiffe nach der Schlacht zu reparieren und eine neue Ausbaustufe des Leuchtturms erweitert Ihre Schiffsrechte.

Während mit PvE-Kämpfen jetzt ein Kampfsystem gegen Computergegner in Anno Online eingeführt wurde, bleibt der Kampf gegen andere Spieler noch außen vor. Allerdings scheint auch hier etwas in der Mache zu sein. Einen Blick hinter die Kulissen der Produktion des neuen Kampfsystems bietet das folgende Video der Entwickler: