Anno Online: Nominiert für den BÄM! Award 2013

Anno Online BÄM! Award groß; Quelle Ubisoft
9. Juli 2013

Daumendrücken ist derzeit im Entwicklerstudio von Anno Online angesagt: Das Strategie-Browsergame ist nämlich nominiert für den diesjährigen BÄM! Award in der Kategorie „Online-/Social-Game“. Fans des Spiels haben bis zum 2. August Zeit, für ihren Lieblingstitel zu stimmen. Vier Konkurrenten gilt es, zu schlagen, darunter etwa der Casual-Hit Angry Birds Star Wars oder das Rennspiel Auto Club Revolution.

Anno Online BÄM! Award groß; Quelle Ubisoft

Bereits 2011 ging der Award an ein Spiel, das wie Anno Online aus dem Hause Ubisoft stammt: Die Siedler Online. Im Folgejahr konnte allerdings das Strategiespiel Goodgame Empire den Titel für sich beanspruchen. Sollte Anno Online es in diesem Jahr nicht schaffen, stehen noch drei weitere Anwärter von Ubisoft in anderen Kategorien zur Wahl: Dazu gehören beispielsweise Assassin's Creed 3, Far Cry 3 und Anno 2070: Die Tiefsee in den Bereichen „Adrenalin“ und „Intelligenz“.

Der BÄM! Award wird in diesem Jahr zum sechsten Mal verliehen. Veranstalter ist die COMPUTEC Media AG, die unter anderem die Computerspiele-Magazin PC Games herausbringt. Sollte sich Anno Online gegen die Mitbewerber durchsetzen, könnten davon auch die Spieler profitieren. Denkbar wären Rabattaktionen, Ingame-Items oder gar ein exklusive Gebäude als Dankeschön für treue Wähler. Ob Anno Online es aber schafft, wird sich im August zeigen.