Anno Online: Schiffswerft-System bringt neue Schiffe ins Spiel

Anno Online Schiffswerft groß; Quelle Ubisoft
8. Juli 2013

Ein neues Update und somit eine neue Version für Anno Online steht für den 9. Juli an. Wie die Entwickler des Browsergames im offiziellen Forum mitteilen, wartet damit eine ganze Flotte neuer Schiffe auf Sie - das neue Schiffswerft-System macht's möglich. So erstrahlt etwa das Menü für den Schiffsbau in neuem Glanz und bietet neue Features wie zusätzliche Informationen.

Anno Online Schiffswerft groß; Quelle Ubisoft

Das nächste Update von Anno Online überarbeitet Schiffswerften und mehr

Auch der Schiffsbau selbst gestaltet sich künftig anders: Mussten Kapitäne in Anno Online bislang separat einem Schiff zugewiesen werden, sind diese künftig fester Bestandteil eines neu gebauten Schiffes. Als Folge davon bekommen Schiffe in Zukunft individuelle Fähigkeiten verpasst. Schiffe in Ihrem Besitz werden daher ausgetauscht. Mittlere und große Schiffe mit Lotsen werden mit dem neuen Update in kleine Schiffe inklusive Kapitän und Ressourcen umgewandelt.

Statt eines mittleren Schiffs mit Oster-Schatzjäger bekommen Sie ein kleines Schiff mit Oster-Schatzjäger und Ressourcen; ein großes Schiff mit Oster-Schatzjäger wird zum kleinen Schiff mit Schatzsucher-Kapitän und Ressourcen. Alle unbemannten Schiffe in Ihrer Flotte werden gegen Ressourcen ausgetauscht. Darüber hinaus stehen Ihnen mit dem neuen Update drei neue Schatzsucher-Schiffe in Anno Online zur Verfügung. Details dazu gibt es noch keine.

Auch das Tutorial wartet mit Verbesserungen auf: Es gibt umfangreichere Tipps und neue Quests, die Neulingen den Einstieg in Anno Online einfacher gestalten sollen. Zu guter Letzt haben auch der Ladebildschirm und der Login-Prozess eine Überarbeitung erfahren. Während der Ladezeiten bekommen Sie wechselnde Grafiken angezeigt. Beim Login zeigt eine Sanduhr an, ob der Vorgang noch läuft; Whitescreens sollen so deutlich seltener auftreten.