Armada der Toten segelt wieder über die Meere von Seafight

Seafight Armada der Toten groß Quelle Bigpoint
17. Juni 2015

In Seafight setzen wieder die Toten ihre zerschlissenen Segel und überziehen die See mit Angst und Schrecken. Das Event in dem Browsergame läuft noch bis zum Dienstag, den 30. Juni, und bietet so viel Zeit für Gefechte mit dem Gnadenlosen Admiral und seiner Meute.

Das Event beschert Seafight dieses Mal einige Neuerungen: Neue Quests und eine Spezial-Zone bringen mehr Abwechslung ins Spiel und verbesserte Seelenfresserkugeln mehr Feuerkraft. Außerdem warten mit "Der Alligator", "Die Schlange" und "Die Fledermaus" gleich drei neue Schiffsdesigns darauf, von Ihnen beansprucht zu werden. Zudem gibt es noch ein neues Haustier namens Faulzahn.

Seafight Armada der Toten groß Quelle Bigpoint

Der seelenlose Admiral ist ein gefährlicher Gegner in Seafight.

Wie immer im Armada der Toten-Event von Seafight kämpfen Sie gegen fünf Computergegner jeweils zwei Mal: einmal in der lebendigen und einmal in der untoten Form. Der Verwegene Alphonse kehrt als Verwester Alphonse zurück, die Parfümierte Odette kommt als Penetrante Odette zurück, der Zierliche Marcelle als schlurfender, der Dicke Jaques als Gedunsener Jaques. Angeführt wird die schreckliche Armada wieder vom Gnadenlosen Admiral, der in seiner Geisterform als Seelenloser Admiral bekannt ist.

Der Sieg über die verschiedenen untoten Kapitäne bringt Ihnen jede Menge Schätze und einen Platz auf der Event-Rangliste. So können Sie sich in Seafight neue Schiffsdesigns, bessere Kanonen und viele Bonuskarten verdienen – wenn Sie sich besser schlagen als andere Spieler von Seafight.