Armee der Finsternis in Seafight eingefallen

Seafight; Quelle: bigpoint
28. August 2013

Die Skelettpiraten der Vulkanregion sind es, die bis zum 20. Februar der Alptraum aller Piraten beim Browsergame Seafight sind. Auf allen Meeren sind Sie jetzt anzutreffen, nachdem Sie sich zu einem gemeinsamen, geballten Vorstoß entschlossen haben. Nur vor Angst zu schlottern, wird den Piraten jedoch nicht helfen! Jetzt sind Wagemut und Kampfeslust gefragt, um die unheimlichen Skelette dahin zurück zu drängen, wohin sie gehören!

Seafight; Quelle: bigpoint

Tatsächlich haben die Knochenmänner und ihre Schiffe einige Schwachstellen, die es auszunutzen gilt. So verursachen Schrapnell-, Eis- und Schneemunition um ein Viertel mehr Schaden als normal - Himmelsfeuer-Explosionen sogar den doppelten Schaden! Durch einen Himmelsfeuer-Blitz kann man die Skelettpiraten und ihre Schiffe um 50 Prozent verlangsamen.

Die wagemutigen Piraten, die sich den Angriff auf die Armee der Finsternis zutrauen, sollen natürlich nicht leer ausgehen. Für jeden abgeschossenen Angreifer gibt es Elitepunkte sowie Rankingpunkte, die sich nach der Stärke des Gegners richten. Normalerweise gibt es zwischen einem und vier Rankingpunkten zu gewinne, für das Admiral-Quintor Event sind es sogar 30 Rankingpunkte!

Dazu gibt es für die fünf besten Kämpfer auf jedem Server ein Magmor Design. Zehn weitere, aufregende Designs werden unter den 200 besten Seafight-Kämpfern jedes Servers verlost.