Asterix & Friends: Ärger bei Update-Wartung

Asterix and Friends Update22 groß Quelle Sproing
26. Juni 2014

Bei Asterix & Friends macht das Aktuelle Update mit der Nummer 22 offenbar ziemlichen Ärger: Eigentlich sollten Spieler des Browsergames sich mit der neuen Version über eine Erweiterung der Gilden-Features, ein neues Achievement sowie neue Quests freuen können. Daraus wurde jedoch für viele zunächst nichts, da große Serverprobleme den Login-Betrieb großflächig lahmlegten.

Geplant war eine Offline-Wartung von 8 Stunden am Dienstag, den 24.06. von 10:30 bis 18:30. Zunächst war das Spiel zwei Stunden länger offline, als geplant, dann funktionierte für vele Nutzer gar nichts mehr. Wie Sproing Interactive Media, das Entwicklerstudio hinter Asterix & Friends auf der Facebook-Seite des Browsergames mitteilte, gab es Überlastungsprobleme bei den Servern: Viele Spieler konnten sich dadurch nicht einloggen. Derweil gab es ebenfalls Probleme mit dem Forum – die Spieler wurden daraufhin dazu aufgerufen, Ihr Forenpasswort mit der Passwort-Vergessen-Funktion zurückzusetzen.

Den ganzen folgenden Mittwoch, den 25.06., hielten die Probleme an. Sproing beteuerte, man arbeite fieberhaft an einer Lösung und vermeldete dann am Abend, die Probleme seien endlich behoben. Dies scheint jedoch noch nicht für alle Spieler zu gelten: In den Antworten des Facebook-Beitrags melden sich noch immer Nutzer, die sich nicht in das Spiel einloggen können. Es gibt also offenbar noch Nachbesserungsbedarf.

Asterix and Friends Update22 groß Quelle Sproing

Das Update 22 zu Asterix & Friends läuft weniger glatt als erhofft.

Bei einem Browsergame wie Asterix & Friends können bei Updates immer unvorhergesehene Probleme auftreten. Hersteller Sproing arbeitet aber mit voller Kraft daran, das Spiel wieder allen Spielern zur Verfügung zu stellen. Sie sollten also schon bald wieder voll in die Welt der Gallier und Römer eintauchen können.