Aufregend: Wanderzirkus besucht Zoomumba

Treten Sie ein in das Zirkus-Zelt voller Überraschungen. - Quelle: youtube/ Kaitrider
21. September 2011

Ein Wanderzirkus gastiert seit dem 20. September auf dem Parkplatz des Zoomumba-Tiergartens und bringt eine Menge Trubel mit. Geheimnisvolle Dinge verbergen sich unter der gestreiften Zeltplane des Zirkus. Für fünf Zoo-Dollar können Sie hier eine geheimnisvolle Kiste erwerben, die ihren Inhalt erst fünf Stunden später preisgibt. Soviel ist aber sicher: Es handelt sich um ein Tier. Wenn sich die Kisten öffnen, erfahren Sie, was Sie erworben haben. Die Spannung ist groß, denn es könnte der Schwan sein, der ganz neu bei Zoomumba ist!

Treten Sie ein in das Zirkus-Zelt voller Überraschungen. - Quelle: youtube/ Kaitrider

Treten Sie ein in das Zirkus-Zelt voller Überraschungen.

Die Kiste könnte aber auch ein anderes Tier beinhalten: einen schwarzen Panther, einen Pfau, einen Grizzly, einen Tukan, einen Wüstenfuchs, eine Klapperschlange, eine Oryx-Antilope, einen weißen Elefanten oder eine Hyäne. Einige von diesen Tieren können nur beim Wanderzirkus oder bei einer Safari erworben werden und stehen sonst in Zoomumba nicht zur Verfügung. Mit diesen seltenen Exoten wird Ihr Zoo endgültig zum Besuchermagneten.

Sie können bis zu 20 Kisten gleichzeitig besitzen und nach dem Öffnen der Kisten neue erwerben, bis der Wanderzirkus wieder abreist. Leider wird der Wanderzirkus nur zwei Tage bleiben, es ist also Eile geboten, wenn Sie einige der geheimnisvollen Kisten erwerben möchten, um Ihren Zoo um fantastische Attraktionen zu bereichern.