Ausbau der Tierparks: Neue Arten und Erweiterung in My Free Zoo

My Free Zoo Tukan und Impala-groß. Material-Upjers
27. Juni 2012

In den Browsergame-Zoos ist allerlei los. Zwei neue Arten und eine weitere Ausbaustufe bietet My Free Zoo nun für die Direktoren der Tiergärten. Der bunte Tukan und die elegante Impala können ab sofort erworben werden und Ihre Zoos bevölkern.

Das erste Tier des jüngsten Updates ist ein farbenprächtiger Vogel. In freier Wildbahn bevölkert der prächtige Tukan die tropische Wälder Mittel- und Südamerikas – klar, dass Sie das berücksichtigen müssen, wenn Sie ein Gehege für den Spechtvogel errichten. In Wald- und Dschungelgehegen fühlt sich der Tukan wohl. Ab Level 27 erhalten Sie das Premium-Tier mit dem bunten Schnabel im Shop von My Free Zoo.

My Free Zoo Tukan und Impala-groß. Material-Upjers

Die Impala, der zweite neue Gast in den Tierparks, ist eine afrikanische Antilope mit enormer Sprungkraft. Sie bewohnt in Freiheit die Savanne des südwestlichen Afrikas. Dementsprechend errichten Sie für den Hornträger ein Felsen- oder Savannengehege. Wenn Sie Level 45 oder höher in My Free Zoo erreicht haben, steht Ihnen die Impala für stolze 700.000 Zoo-Dollar im Shop zur Verfügung.

Gleichzeitig bietet My Free Zoo eine neue Zoo-Erweiterung an, damit all Ihre Tiere auch ordentlich Platz in ihren Gehegen haben. Die zusätzliche Ausbaustufe 8 können Sie wie üblich wahlweise für Zoo-Dollar oder für Diamanten erstehen.