Ballfieber im All - DarkOrbit Space Cup gestartet

Dark Orbit Space Cup Fußball groß; Quelle: Bigpoint
25. Oktober 2012

Nicht nur Europa freut sich wie verrückt auf das bevorstehende Fußball-Großereignis, auch im Weltall wird die Europameisterschaft gefeiert. DarkOrbit beginnt pünktlich zur EM-Eröffnung den Space Cup. Dazu gibt es neue Infos: Mehr als drei Wochen lang dreht sich packende Action rund um die Kugel.

Das Team hinter dem Browsergame will zwar noch nicht alles verraten, doch ein paar Eckdaten sind klar: Raumfahrer aus 16 Sternen-System werden, genau wie die 16 europäischen Fußball-Nationen, um Ruhm und Ehre kämpfen. Verschiedene Wettbewerbe soll es beim Space Cup geben, der am 8. Juni beginnt und am 1. Juli zeitgleich mit dem EM-Finale enden wird.

Dark Orbit Space Cup Fußball groß; Quelle: Bigpoint

Zum großen Turnier steht Space Football auf dem Programm. Es werde sich um eine abgewandelte Variante des bekannten Spaceball handeln, so die DarkOrbit-Crew. Ein neues Design und so manche Überraschungen sollen den Reiz des Space Football ausmachen.

Derweil ist der Referee-Bot unterwegs im DarkOrbit und führt etwas im Schilde. Mit Fußball-Munition zeigen Sie dem „Schiri“, dass Sie wissen, wo sein Raumschiff steht!

Für Ihren Goliath gibt es drei neue Designs im Fußball-Outfit. Jedes bietet verschiedene Vorteile. Zwar sind diese recht teuer, allerdings geht der Kauf der Designs mit der Gewinnchance auf zwei Tickets für das EM-Finale einher!

Pyrotechnik ist kein Verbrechen: Um die heiße Action noch weiter anzukicken, gibt es zum Space Cup spezielle Munition und Fußball-Raketen. Bengalische Feuer sind nichts dagegen!

Weitere Details werden nicht verraten, allerdings soll es noch weitere Überraschungen zum DarkOrbit Space Cup 2012 geben. Klar ist: Für die Firma, die am Ende als Sieger aus dem Turnier hervorgeht, wird es jede Menge Belohnungen geben – natürlich auch für die einzelnen Piloten.