Battlestar Galactica Online: Krieg im Schleiernebel ausgebrochen

Battlestar Galactica Das Erwachen groß Quelle Bigpoint
18. April 2014

Im Weltall von Battlestar Galactica Online gibt es kein Ostern, aber der Beginn des Frühlings führt trotzdem zu einem neuen Event namens "Das Erwachen" in dem Browsergame. Was nach Frühlingsanfang klingt, hat einen ganz anderen Hintergrund: Seit kurzem wartet auf Sie in den Tiefen des Schleiernebels ein ganz neuer Feind, der zwölf Jahrtausende im Verborgenen geblieben ist.

Das Frühlingsevent "Das Erwachen" bezieht sich also auf das Erscheinen des uralten Feindes, dem Sie sich im Raumschiff stellen müssen. Ein Schlüssel, um diese gefährliche Mission in Battlestar Galactica Online zu meistern, sind uralte Drohnen, die sich im Schleiernebel verborgen halten. In diesen befinden sich wertvolle technische Komponenten, die Vorteile im Kampf bringen. Aber die Drohnen werden diese Geheimnisse nicht so einfach preisgeben. Das führt zwangsläufig zu einem neuen Krieg im Weltall, dem Sie sich stellen müssen.

Battlestar Galactica Das Erwachen groß Quelle Bigpoint
Die Aesir hat für das Frühlingsevent eine neue Farbe bekommen!

Gefordert ist, spezielle Bauteile aus den Drohnen zu bergen, um diese dann in Belohnungen einzutauschen, die im Kampf wichtig sind. Die Drohnen scheinen dabei einer anderen Spezies anzugehören, als Sie sie bislang aus Battlestar Galactica Online kannten. Also ist Vorsicht bei der Mission "Das Erwachen" angesagt!

Bis zum 30. April haben Sie Zeit, den Krieg im Weltall für sich zu entscheiden. Die Aesir hat für das Frühlingsevent eine neue Farbe bekommen, die Sie im Bild sehen. Wenn Sie gleich loslegen möchten, geht es hier zu kostenlosen Anmeldung in Battlestar Galactica Online.