Battlestar Galactica Online: Entwickler stellen sich Ihren Fragen

Battlestar Galactica Online QA-Session groß Quelle Bigpoint
7. Dezember 2014

Die Macher von Battlestar Galactica Online veranstalten heute Abend ein großes Frage-Antwort-Event. Darin sollen interessierte Spieler des Browsergames alle Fragen loswerden, die sie schon länger plagen könnten. Am heutigen Sonntag, den 07. Dezember, um 20:00 Uhr geht es los.

Die Sitzung soll auf dem TS³-Server stattfinden und richtet sich an Stellvertreter der virtuellen Piloten: Jede Staffel darf zwei Repräsentanten in die Fragestunde zu Battlestar Galactica Online entsenden. Spieler ohne Staffel können ebenfalls daran teilnehmen. Die Zeit ist allerdings begrenzt: Zwei Stunden lang wollen sich die Community-Manager Zeit für den Chat nehmen.

Um an der Sitzung teilzunehmen, müssen Sie sich um 19:00 Uhr in einem der Flottenkanäle von Battlestar Galactica Online aufhalten, dann erhalten Sie die TS³-Serverdaten. Damit die Sache im Rahmen bleibt, verbittet sich das Team allerdings Fragen zu Interna und Support-Anfragen. Außerdem sind natürlich keine hetzenden und beleidigenden Texte erlaubt.

Battlestar Galactica Online QA-Session groß Quelle Bigpoint

Die Spieler können die Macher von Battlestar Galactica Online mit Fragen bombardieren.

Die Community von Battlestar Galactica Online hat vermutlich viele Fragen an die Entwickler von Bigpoint: Im Spiel fehlt es schon länger an größeren Updates, welche mehr Inhalte auf die Server bringen. Immer wieder gab es Gerüchte bezüglich einer Abschaltung der Weltraumgefechte. Vielleicht wird die Sitzung mit dem Team beim einen oder anderen Thema Licht ins Dunkel bringen können.