Battlestar Galactica Online frischt das Interface auf

Battlestar Galactica Online Update groß Quelle Bigpoint
12. November 2014

Ein Update von Battlestar Galactica Online hat einige Neuigkeiten in das Browsergame gebracht. Nicht nur am Interface, sondern auch am Balancing haben die Entwickler von Bigpoint Verbesserungen angestellt. Künftig sollen die Weltraum-Gefechte damit noch ein Stück spannender und ausgeglichener werden.

Die Nutzeroberfläche der Fraktionsauswahl von Battlestar Galactica Online wurde überarbeitet: Ein neuer Grafik-Stil ist implementiert, die Auto-Auswahl wurde entfernt und der Fraktionsbonus hat eine verbesserte Anzeige erhalten. Eben dieser Bonus ist jetzt dahin gehend angepasst, dass stärkere Ungleichgewichte zwischen zwei kämpfenden Parteien angegangen werden können.

Battlestar Galactica Online Update groß Quelle Bigpoint

Ein Update soll Battlestar Galactica Online eine bessere Balance bringen.

Auch in anderen Aspekten wurde am Balancing nachjustiert: Die stärkere Fraktion in einem Kampf bekommt jetzt weniger XP, um auch neue Spieler schneller aufleveln zu lassen. Dazu kommt, dass die unterlegene Seite einen Bonus auf die Hüllenpunkte ihres Außenpostens erhält, während die überlegene Fraktion einen Abzug bekommt. Die Höhe dieser Boni und Abzüge richtet sich nach der Differenz der kontrollierten Sektorkontrollpunkte. Außerdem wird das Andocken gefährlicher, da es im Kampf nun 10 Sekunden länger dauert.

Neben den Balancing-Updates wurden auch die Nachrichten-PopUps in Battlestar Galactica Online grafisch überarbeitet. Außerdem wurden einige Waffenwerte angepasst und Bugs ausgemerzt. Wollen Sie das neue Interface austesten und sich in massive Weltraumschlachten stürzen, können Sie sich hier kostenlos für das Spiel registrieren und es direkt im Browser losspielen.