Bei Seafight sind wieder Jolly Roger Tage

Seafight Jolly Roger groß Quelle Bigpoint
8. September 2014

Seit Sonntag, den 7. September, laufen bei Seafight wieder die Jolly Roger Tage. Noch bis zum Dienstag, den 9. September, um 23:59 haben Sie Zeit, in dem Browsergame das Event-Schiff zu jagen und Schiffswracks zu plündern sowie auf dem Schwarzmarkt Leuchtkugel-Munition und andere Buff-Gegenstände zu kaufen.

Während der Jolly Roger Tage segelt ein NPC-Schiff namens Freiheit über die PvP-Karten von Seafight. Sie können dieses Schiff nur mit Perlenmunition versenken, Leuchtkugeln vom Schwarzmarkt verursachen mehr Schaden. Versenken Sie dieses Schiff, erhalten Sie eine Belohnung aus Erfahrungspunkten, Perlen und Kristallen. Diese richten sich nach Ihrer Beteiligung an der Versenkung durch Schaden.

Seafight Jolly Roger groß Quelle Bigpoint

Es sind Jolly Roger Tage bei Seafight.

Während der Zeitdauer des Events ist der Schwarzmarkt geöffnet und stattet Sie mit der Munition aus, die Sie für die Versenkung des Freiheits-Schiffs in Seafight benötigen. Zusätzlich gibt es auf den Meeren des Spiels in dieser Zeit Schiffswracks, deren Plünderung Ihnen 50-Pfünder-, 55-Pfünder- und Admiralskanonen sowie Kristalle und Schwarzpulver einbringt.

Da die Jolly Roger Tage in Seafight ein wiederkehrendes Event sind, haben Sie regelmäßig die Gelegenheit, das besondere NPC-Schiff zu versenken. Gerade was die Bewaffnung angeht, sind aber vor allem die Schiffswracks eine nicht zu unterschätzende Quelle von Kanonen. Eine Übersicht über die Verwendung von Geschützen im Spiel haben wir hier für Sie zusammengestellt.