Beim Goodgame Empire-Tributsystem wird nachgebessert

Goodgame Empire (Goodgame Studios) - Gold 2 - 616 - Q_Goodgame Studios
20. Mai 2014

Nachdem es in der vergangenen Woche eine Menge Kritik für das geplante Tributsystem in Goodgame Empire hagelte, wurde diese Neuerung zunächst nicht eingeführt. Die konstruktiven Anmerkungen der Fans des Browsergames sollten in das Update einfließen annehmen, wie sie jetzt mitteilen. Heute ist es dennoch so weit.

Solche Reaktionen hatte das Team hinter Goodgame Empire sicher nicht erwartet. Als das Tributsystem angekündigt wurde, brach ein Sturm der Entrüstung im Forum des Spiels los. Neben vielen unsachlichen Äußerungen aufgebrachter User gab es auch allerlei sachliche Kritik. Diese scheint Nachdenken bei den Machern ausgelöst und etwas in Bewegung gesetzt zu haben.

Goodgame Empire (Goodgame Studios) - Gold 2 - 616 - Q_Goodgame Studios

Gold und Rohstoffe ja, Rubine nein beim Tributsystem von Goodgame Empire

So würde es mit dem Tributsystem in seiner ursprünglich geplanten Form offenbar Möglichkeiten geben, die Spielmechanik unfair auszunutzen – ein Zustand, den kein Browsergame-Anbieter in seinem Spiel haben möchte. Hier räumt das Team ein, einen sogenannten Exploit habe man nicht vorhergesehen.

Dennoch geht heute im Laufe des Vormittages das geplante Goodgame Empire-Update online – inklusive Tributsystem. Hierzu prüfen die Entwickler noch einmal gründlich das Feedback der Fans und führten anschließend einige kleine Änderungen durch, um ein ausgewogenes Update liefern zu können. So soll es nicht mehr möglich sein, mit Rubinen aus der Allianzkasse Tribute zu zahlen, lediglich Münzen und Rohstoffe werden als Zahlungen akzeptiert. Hoffentlich stellt das die Spielergemeinde zufrieden.