Bitte lächeln! Floristikus erhält Foto-Funktion und neue Blumen

Floristikus neue Blumen groß. Quelle-Upjers
7. Oktober 2012

Blumen sind schön, aber Blumen haben auch sonst großartige Model-Qualitäten - sie können nämlich bestens für Foto-Shootings stillhalten. Passenderweise haben die Entwickler von Upjers nun auch eine Foto-Funktion in ihr Browsergame Floristikus integriert.

Mit diesem neuen Feature können Sie von ihren virtuellen Pflanzen Aufnahmen machen und so besonders schöne Exemplare im Blumenbuch verewigen. Hierzu gehen Sie ins Blumenmenü und betätigen den neuen Button. Es wird automatisch die komplette Pflanze samt Topf und Podest abgelichtet.

Floristikus neue Blumen groß. Quelle-Upjers

Auch sonst wurde ordentlich an Floristikus gefeilt. So haben die Macher beispielsweise die Grafiken von einigen Deko-Objekten und dem Portal aufgefrischt und verschönert. Für zusätzliche Farbe in Ihren Blumenbeeten sorgen zudem zwei neue Pflanzengattungen: Die normale Siam Tulpe und die exotische Strelitzie.

An der Spielmechanik wurden ebenfalls zwei Dinge verbessert. Sollten Sie in Zukunft in Floristikus Garten-Upgrades und Taschen-Upgrades erwerben, wird dies auch vom Achievement-System berücksichtigt. Außerdem hat das Team hinter dem Browsergame noch eine kleine Schutzfunktion für Ihre Lieblingsblumen integriert. Sind Sie im Gartenhaus am Werkeln, können Sie hier nun die Pflänzchen, die Ihnen am Herzen liegen, mit einer Sperrfunktion belegen. Ist diese bei einer Blume eingeschaltet, kann sie nicht mehr direkt verkauft oder aber für die Beendigung eines Auftrages abgegeben werden.

Möchten Sie sich auch einen virtuellen und zugleich kostenlosen Blumengarten anlegen? Hier können Sie sich schnell und einfach bei Floristikus anmelden.