Bowling, Bier und Bildung: Neue Multiplayer-Gebäude für Lagoonia

Lagoonia Multiplayer-Gebäude groß; Quelle: InnoGames
29. August 2012

Gleich drei wichtige Bedürfnisse werden in der Südsee von Lagoonia künftig noch besser befriedigt. Denn die Macher des Browsergames spendieren den Insulanern drei neue Multiplayer-Gebäude: eine Bowlingbahn, ein Bierzelt und eine Dorfschule. Da kommen Sporthungrige genauso auf ihre Kosten wie Bier- und Wissensdurstige!

Eine ruhige Kugel schieben lässt sich in Lagoonia jetzt ganz einfach, wenn Ihre Südseebewohner die neue Bowlingbahn aufsuchen. Dort steht Spiel und Spaß auf dem Programm, denn auch im sonnigen Paradies kann der Alltag stressig sein. Da ist Zerstreuung natürlich dringend nötig. Eine Partie Bowling wirkt auf Ihre Bevölkerung belebend und verjüngt sie um ganze fünf Jahre.

Lagoonia Multiplayer-Gebäude groß; Quelle: InnoGames

Drei neue Multiplayer-Gebäude erweitern die Möglichkeiten in Lagoonia.

Ihre Insulaner können sich aber auch im Bierzelt amüsieren gehen. Bei einem kühlen Blonden den Tag ausklingen lassen und mit Freunden plaudern – klar, das sorgt für gute Laune! Das Bierzelt ist auch gut, um Beziehungen zu knüpfen. Da können aus Feindschaften schnell dicke Freundschaften entstehen, wenn ein Bier zusammen genossen wird.

Den Ernst des Lebens bietet Ihnen jetzt die Dorfschule: Dort lernen die Grünschnäbel in Ihrer Inselgemeinschaft alles, was sie zum Überleben in Lagoonia benötigen. In kurzer Zeit erhalten die unerfahrenen Insulaner in der Dorfschule so viel Wissen, dass es sie in ihrer Reife um ganze fünf Jahre voranbringt.

Um diese Multiplayer-Gebäude zu errichten, benötigen Sie die Unterstützung Ihrer Freunde. Für mehr Persönlichkeit sorgt das aktuelle Update auch: Ab sofort können Sie Name, Aussehen und Alter Ihrer Neuankömmlinge in dem Browsergame festlegen.