Clash of Clans-Nachfolger Clash Royale ist ein Riesenerfolg

Clash Royale groß Quelle YouTube Chief Pat - Clash Royale & Clash of Clans
7. März 2016

Mit Clash Royale als Nachfolger von Clash of Clans haben die Entwickler von Supercell einen weiteren weltweiten Erfolg gelandet: Nur wenige Tage nach dem Start der App liegt das neue Spiel bereits an der Spitze der Charts für das Apple-Betriebssystem iOS.

Clash Royale hat sich innerhalb von kürzester Zeit an die Spitze der App-Charts in mehreren Ländern gekämpft: In Deutschland, den USA; Frankreich, Südkorea, Spanien und China liegt das Spiel auf Platz 1 der Download-Listen. Die Mischung aus lustigen Grafiken und einem Gameplay mit hohem Suchtfaktor scheinen auf der ganzen Welt gleichermaßen gut anzukommen.

Clash Royale groß Quelle YouTube Chief Pat - Clash Royale & Clash of Clans

Clash Royale hat ein spannendes Tower-Defense-Gameplay.

Anders als der Vorgänger Clash of Clans ist Clash Royale eine Mischung aus Tower-Defense und Sammelkartenspiel: Vor dem Spiel gegen einen anderen Spieler oder den Computergegner stellen Sie sich zunächst ein sogenanntes Deck aus Karten zusammen. Während des Spiels stehen Ihnen immer vier der Karten als Aktionen zur Verfügung. Sie können damit etwa Gebäude verstärken, Einheiten auf das Feld schicken oder Zauber wirken.

Das Schlachtfeld von Clash Royale ist ein beidseitiger Streit im Tower-Defense-Stil: Einheiten marschieren entlang vorgegebener Wege auf die gegnerischen Stellungen zu. Ob dabei Ihre Truppen oder die des Gegners den Sieg davontragen, hängt natürlich vom taktischen Geschick ab. Probieren Sie es aus: Hier finden Sie Clash Royale im App Store für iPhone und iPad. Hier geht’s zur Android-Version im Google Play Store.