Cooldown: Rising Generals gibt Neues zum Gameplay bekannt

Rising_Generals_Base Quelle Innogames
13. September 2014

Von Rising Generals sind jetzt Informationen zu dem Gameplay veröffentlicht worden. In einem youtube-Video zeigen die Macher des Browsergames, wie Schlachten aufgebaut werden. Sogenannte Cooldowns sollen in kurzen Spielsessions perfekte Angriffe ermöglichen.

Die Schlachten finden in Rising Generals auf Spielwelten mit bis zu 25.000 Spielern statt. Um hier schnell zu agieren, hat Ring Generals in seinem Modern Warfare Setting die Cooldowns entwickelt. Mit nur wenigen Klicks stehen Truppen und Ausrüstung sofort zu Verfügung. Auch in einer kurzen Spielsession kommen Sie so bei einem Angriff voll zum Zuge, statt erst mühsam Truppen aufzubauen.

Sie übernehmen als Spieler eine eigene Militärbasis und statten diese mit Truppen und Ausrüstung aus. Von dieser Basis aus, greifen Sie Nachbarprovinzen an und versuchen, diese zu erobern. Gelingt Ihnen der Angriff, sind Sie bald Oberbefehlshaber über verschiedene Basen. Desweiteren bietet das Online-Strategiespiel ein ausgeklügeltes Spionagesystem, welches das Spiel insgesamt komplexer macht.

Rising Generals bietet neben großen strategischen Schlachten vor allem kurze, actiongeladene Sessions. Das Spiel wird Plattform übergreifend auf iOs, Android und im Browser laufen, sodass Spieler jederzeit auch von unterwegs mit Ihrem Smartphone oder Tablet in den Spielverlauf eingreifen können. Rising Generals ist bereits in einer Closed Beta gestartet und verlost Beta Keys für Interessierte.

Rising_Generals_Base Quelle Innogames