DarkOrbit: Beta-Event und kostenlose Reparaturen

DarkOrbit Beta-Event Basis-Stationen groß. Quelle-Bigpoint
16. September 2013

Am heutigen Montag findet in DarkOrbit ein Beta-Event statt. Dort können die Raumpiloten neue Basis-Stationen mit ihren vielfältigen Möglichkeiten ausprobieren, ebenso das überarbeitete Interface. Zudem haben die Macher des Browsergames eine Neuerung bei den Reparaturen eingeführt, die ab sofort viel häufiger kostenlos sind als zuvor.

Vor einigen Tagen kündigte das DarkOrbit-Team an, dass es bald neue Hauptquartiere geben werde, die Ihnen zahlreiche neue Möglichkeiten bieten sollen. Erste Bilder zu der großen Innovation gibt es bereits zu bestaunen, doch was genau die Eigenschaften der verbesserten Hauptquartiere sein werden, wurde noch nicht verraten.

DarkOrbit Beta-Event Basis-Stationen groß. Quelle-Bigpoint

Sind Sie neugierig auf die neuen DarkOrbit-Hauptquartiere, dann besuchen Sie den Testserver.

Nun aber können Sie die Basis-Stationen heute ab 12 Uhr auf dem Testserver des Spiels selbst auf Herz und Nieren prüfen. Welche Neuerungen die Basis-Stationen in ihrem neuen Gewand mit sich bringen und was sich beim Interface geändert hat, erfahren Sie beim Beta-Event ganz einfach selbst. Allerdings sollten Sie sich beeilen, denn die Plätze auf dem Testserver sind begrenzt.

Eine weitere gute Nachricht gibt es für alle DarkOrbit-Piloten: Reparaturen an der Heimatbase sind ab sofort grundsätzlich kostenlos. Ganz egal, ob Sie ein Premium-User des Spiels sind oder nicht, in heimischen Gefilden zahlen Sie für die Reparatur Ihres Schiffes keinen Credit und kein Uridium mehr. Doch auch speziell für Premium-User gibt es eine Verbesserung, denn diese können sämtliche Reparatur-Optionen jetzt kostenlos nutzen.