DarkOrbit: Springfight 2013 zu Ostern mit frühlingshafter Action

DarkOrbit Springfight 2013 groß. Quelle-Bigpoint
26. März 2013

Der DarkOrbit-Springfight 2013 hat begonnen und verspricht reichlich Trubel im finsteren Weltall des Browsergames. Zahlreiche kurze Events und tägliche Quests warten auf die Raumpiloten, außerdem gibt es Alien-Eier zu finden. Bis zum 14. April feiern Sie die DarkOrbit-Variante des Osterevents.

Spaceball, Sector, Control, Level Invasion, Infiltration Gate, Scoremageddon und Capture the Beacon – all diese Events sind derzeit angesagt im Weltraum-Browsergame. Jeden Tag stehen zur Osterzeit neue Herausforderungen an. Außerdem gibt es täglich zwei besondere Quests, eine leichte und eine schwere. Wenn Sie eine Aufgabe an dem jeweiligen Tag erledigen, erhalten Sie eine entsprechende Belohnung.

DarkOrbit Springfight 2013 groß. Quelle-Bigpoint

Eier im Weltraum? Nichts Ungewöhnliches beim DarkOrbit-Osterevent, dem Springfight 2013.

Wer zum Schluss des DarkOrbit-Springfight 2013 besonders erfolgreich beim Lösen von Quests war, darf sich vielleicht sogar über einen Titel und ein Achievement freuen. Diese gibt es für jede Firma jeweils für die leichten und die schweren Quests, sodass insgesamt jeweils sechs Titel und Achievements auf einer Instanz verteilt werden. Das Ganze findet zu Ostern ohne Levelbeschränkungen statt.

Sie erhalten die Quests in DarkOrbit beim Springfight 2013 von einem Questgeber. Nur eine zur Zeit können Sie annehmen, sie stehen allerdings außerhalb des Limits von fünf regulären Quests pro Tag. Zum Ende des Events Mitte April – etwa zwei Wochen nach Ostern – verschwinden die Springfight-Quests wieder.

Schließlich erwartet Sie noch die Cubikid Invasion. Auf den niedrigeren Levels tauchen die Cubikids auf, schwächere Versionen der Cubikons. So können auch DarkOrbit-Spieler auf niedrigerer Stufe einmal dieses Event genießen – der Schaden, aber auch die Belohnungen, sind dort reduziert. Die Cubikids tauchen nur zu gewissen Zeiten auf, ebenso wie die österlichen Alien-Eier. Was Sie darin finden werden, ist nicht bekannt. Probieren Sie es doch gleich einmal kostenlos aus!