Das Winter-Event in Forge of Empires startet

Forge of Empires Winter Event groß Quelle InnoGames
30. November 2014

Am Montag, den 1. Dezember, startet in Forge of Empires das Winter-Event 2014. Jeder Tag im Dezember wird eigene Herausforderungen und Geschenke bringen, die Ihr Königreich in dem Browsergame Stück für Stück vorwärts bringen.

Im Winter-Event müssen Sie in Forge of Empires Sterne sammeln. Zehn Stück dieser Event-Währung erlauben es Ihnen, eine Geschenk-Kachel umzudrehen. Darin verbergen sich Preise wie zusätzliche Sterne, Gebäude aus vergangenen Events, Renovierungs-Kits oder sogar spezielle Wintergebäude. Zusätzlich gibt es besondere Kacheln, die etwa die Geschenke neu durchmischen, den nächsten Gewinn verdoppeln oder es erlauben, in ein noch ungeöffnetes Geschenk hineinzuspähen. Bevor Sie Kacheln umdrehen dürfen, sehen Sie alle möglichen Geschenke. Sodann wird die Anordnung blind gemischt, sodass sie nicht mehr wissen, wo sich welcher Gewinn versteckt.

Forge of Empires Winter Event groß Quelle InnoGames

Neue Gebäude zieren das Winter-Event in Forge of Empires.

Zwei neue Avatare stehen im Verlauf des Events in Forge of Empires zur Verfügung. Dazu passend können Sie mit etwas Glück zwei neue Wintergebäude gewinnen: Zum einen gibt es eine verbesserte Zuckerbäckerei, die es auch in einer größeren Version gibt, falls Sie bereits eine besitzen sollten. Zum anderen gibt es in diesem Jahr erstmals ein Lebkuchenhaus für Ihre Stadt. Die Gebäude der letzten Winterevents sind auch diesmal wieder erhältlich. Darunter befinden sich Klassiker wie der Nussknacker, die Schneekugel, der festliche Baum und das Tor des Winters.