Der Druide besucht My Little Farmies

My Little Farmies Druide groß Quelle Upjers
22. April 2015

Ein neuer Besucher besucht Ihren Hof in My Little Farmies und sorgt für magische Momente. Die Voraussetzung dafür ist allerdings der Kauf der Premium-Währung Goldbarren. Sie erhalten derzeit den Druiden als Bonusgeschenk in dem Browsergame dazu. Der erfahrene Mystiker hat allerlei Geschenke im Gepäck, die er Ihnen während seines Aufenthaltes von Zeit zu Zeit spendiert.

Damit der Druide in My Little Farmies zu Ihnen kommt, müssen Sie mindestens 100 Goldbarren in einer einzelnen Transaktion kaufen. Kommt der Mystiker und Heilkundler erst einmal bei Ihnen an, dann bringt er Ihnen regelmäßig alle sechs Stunden ein Geschenk. Dabei kann es sich um Kartenteile, Taler oder auch Erfahrungspunkte handeln. Abholen können Sie die Mitbringsel mit einem Klick auf den Stern über dem Kopf des spendablen Gastes.

My Little Farmies Druide groß Quelle Upjers

Der Druide beglückt jetzt Ihr Dorf in My Little Farmies.

Druiden waren bis in das frühe Mittelalter hinein wichtige Männer bei den Kelten. Ihnen wurden magische Fähigkeiten und Heilkräfte zugeschrieben. Auch in My Little Farmies dürfte die Anwesenheit des Heilers Ihre Bewohner ein wenig beruhigen – sein roter Umhang und der gut gepflegte Bart verleihen ihm schließlich eine Aura der Würde.

In My Little Farmies gibt es immer wieder Bonuscharaktere, die als Dreingabe beim Kauf der Premiumwährung Goldbarren in Ihr Dorf kommen und Geschenke mitbringen. Der Druide dürfte die Reihe dieser Charaktere gut ergänzen und sich bei Ihnen so richtig wohlfühlen wie schon Gaukler, Inuit und Wikinger vor ihm.