Der Hobbit - Armeen des Dritten Zeitalters: Offizieller Start des Browsergames

Der Hobbit - Armeen des Dritten Zeitalters Spielszene groß. Quelle-Kabam
23. September 2013

Wie Hersteller Kabam per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, ist das in Zusammenarbeit mit der Filmgesellschaft Warner Brothers entstandene Online-Strategiespiel Der Hobbit - Armeen des Dritten Zeitalters nun offiziell durchgestartet. Das in der fantastischen Welt von J.R.R. Tolkiens "Der Herr der Ringe" spielende Browsergame lässt also die Open Beta hinter sich und lädt alle Fantasy-begeisterten Spieler ein, sich auf die Seite der Menschen, Zwerge oder Elben zu schlagen und für deren Sache zu kämpfen.

Der Hobbit - Armeen des Dritten Zeitalters Spielszene groß. Quelle-Kabam

Kämpfen Sie Seite an Seite mit Filmhelden in Der Hobbit - Armeen des Dritten Zeitalters.

Zusammen mit Buch- und Filmgestalten wie Thorin Eichenschild, Frodo Beutlin, Legolas oder Radagast, dem Zauberer, kämpfen Sie in Der Hobbit - Armeen des Dritten Zeitalters mit oder gegen Ihre Mitspieler, bauen Ihre eigenen Städte aus und vergrößern so nach und nach Ihre Armee. Optisch und inhaltlich orientiert sich das Spiel dabei an der "Der Hobbit"-Trilogie von Regisseur Peter Jackson.

Im Gegensatz zum Quasi-Vorgänger Der Hobbit - Königreiche von Mittelerde finden die Auseinandersetzungen hier in Echtzeit statt. Der Hobbit - Armeen des Dritten Zeitalters ist daher ein Nachfolger im Geiste, der parallel zum rundenbasierten Browsergame-Bruder existiert. Das MMORTS ist auf Facebook, Google Chrome oder der Kabam-Homepage verfügbar. Nach einer kostenlosen Anmeldung hier können Sie sich gleich ins kriegerische Getümmel in Mittelerde stürzen und sich mit gleichgesinnten Tolkien-Fans messen.