Der Minotaurus jetzt als Bonusmonster in Undermaster

Undermaster Minotaurus groß Quelle Upjers
8. Juni 2014

In Undermaster kann jetzt der sagenumwobene Minotaurus in Ihr Verlies einziehen. Kaufen Sie in dem Browsergame jetzt mindestens 18 Kristalle und das Mischwesen aus Mensch und Stier kommt als neuer Mitbewohner Ihrer Erdwichtel, Trolle und anderer Kreaturen in Ihre unterirdischen Hallen. Die Auswahl an schaurigen Wesen für das Verlies steigt damit wieder einmal an.

Der Sage nach entstand der Minotaurus aus der Verbindung der Ehefrau des Halbgottes Minos mit einem Stier. Die gefährliche Kreatur wurde in einem Labyrinth gefangengehalten und mit regelmäßigen Opfergaben besänftigt. In Undermaster braucht der Minotaurus keine Opfergaben: Er benötigt lediglich sechs Thronsaal-Bodenplatten in Ihrem Verlies, um sich heimisch zu fühlen.

Undermaster Minotaurus groß Quelle Upjers

Der Minotaurus bringt täglich eine Karte.

Der Minotaurus macht sich nicht nur als abschreckendes Monster in Ihrem Verlies nützlich: Alle 24 Stunden bringt er Ihnen eine Karte oder ein Kartenteil ein. Damit können Sie schneller in den Besitz von besonderem Verlies-Zubehör kommen. Da der Minotaurus keine Konkurrenz duldet, gibt es ihn nur einmal pro Account.

Die Frosthexe ist noch immer als Bonus-Item aktiv. Käufer von 150 Kristallen erhalten somit nicht nur den Minotaurus, sondern auch die eisige Zauberin für ihr Verlies. Haben Sie noch Probleme mit dem Start bei Undermaster, finden Sie hier einige Tipps für den Anfang oder ein kleines Kampf-Tutorial.