Der Pate - Fünf Familien: Doria Flughafen bringt mächtigen Verbündeten

Der Pate Flughafen groß; Quelle Kabam
24. Juni 2013

Online-Mafiabosse dürfen sich schon bald auf ein völlig neues Stadtviertel in Der Pate - Fünf Familien gefasst machen: den Flughafen. Doch wer sich jetzt schon darauf freut, den Verkehrsknotenpunkt in dem Browsergame unter seine Kontrolle zu bringen, wird enttäuscht werden. Bei dem Doria Flughafen handelt es sich nämlich um eine neue Art von Stadtviertel, das nicht angegriffen werden kann, dafür aber einen bislang ungekannten Vorteil bietet. Gleichzeitig bekommen Sie Besuch von Il Cugino, einem einzigartigen Verwandten.

Der Pate Flughafen groß; Quelle Kabam

Dürfen auch bei Der Pate - Fünf Familien nicht am Flughafen fehlen: Stewardessen

Der Doria Flughafen wirft weder Rohstoffe ab noch verbraucht er welche. Dafür ermöglicht das ungewöhnliche Stadtviertel den Truppentausch. In speziellen Gebäuden bekommen Sie hier starke Truppen im Austausch für mehrere schwächere Einheiten. Zudem kündigen die Macher von Der Pate - Fünf Familien illustren Besuch an, den Sie bald am Flughafen abholen dürfen. Il Cugino ist ein einzigartiger Verwandter, der Ihre Truppen in den Kampf führt und ihnen dabei Boni verleiht.

Da Il Cugino im Kampf alles gibt, muss er sich nach jeder Auseinandersetzung mit Feinden erholen und in die Heimat zurückfliegen. Kein Wunder, dass er viel Zeit am Doria Flughafen verbringt, der als eine Art zweites Zuhause fungiert - hier können Sie ihn aufwerten oder ihm mit Kleidungsstücken aus seiner Garderobe weitere Boni verpassen. Neue Klamotten für Ihren mächtigen Verbündeten in der Pate - Fünf Familien finden Sie mitunter in Zufallskisten.