Die Angoraziege kommt nach My Little Farmies

My Little Farmies Angoraziege groß Quelle Upjers
28. Januar 2015

Eine flauschige neue Ziegenart ist jetzt neu in My Little Farmies erhältlich. Die niedliche Angoraziege gehört derzeit in dem Browsergame als Bonusgeschenk Ihnen, wenn Sie sich 100 Gold holen. Kaufen Sie sogar 200 Einheiten der Premium-Währung, bekommen Sie eine zweite Angoraziege und können die flauschigen Tiere auf Ihrem Hof züchten.

Die Angoraziege ist für ihr flauschiges Fell bekannt. Diese Besonderheit hat sie auch in my Little Farmies: Jedes der Tiere produziert vier Ballen Wolle am Tag – und das schneller als normale Ziegen. Außerdem sind Angoraziegen länger ergiebig. Genau wie Schafe benötigen Angoraziegen ein mittleres Gatter, in das bis zu acht von ihnen hineinpassen.

My Little Farmies Angoraziege groß Quelle Upjers

Die süßen Angoraziegen sind jetzt in My Little Farmies erhältlich.

Um in Ihr Dorf in My Little Farmies zu kommen, mussten die Angoraziegen eine lange Reise zurücklegen. Ursprünglich stammen die Tiere aus Asien und wurden im 13. Jahrhundert über Anatolien nach Europa gebracht. Ihren Namen hat die Gattung von der Stadt Ankara bekommen, einer der Stationen auf ihrem langen Weg nach Westen.

Mit der Angoraziege ist in My Little Farmies erneut eine weitere Tierart für Zucht und Produktion erhältlich. Wollen Sie bei dieser Gelegenheit in das Spiel rund um einen mittelalterlichen Bauernhof einsteigen, können Sie sich hier kostenlos registrieren und damit direkt im Browser loslegen.