Die Pferde-Ranch in Goodgame Big Farm ist online

Goodgame Big Farm Pferderanch groß Quelle Goodgame Studios
24. Oktober 2014

Ein Update hat jetzt in Goodgame Big Farm die Pferde-Ranch aktiviert und führt damit einen ganz neuen Handlungsstrang in das Browsergame ein. Die Pferde-Ranch bringt Ihnen in Zukunft fünf neue Gebäude, Turnierteilnahmen, den Vergleich mit anderen Spielern und die Möglichkeit, die edlen Reittiere selbst zu züchten. Zunächst gibt es aber nur ein Pferd, mit dem Sie schon einmal üben können.

Goodgame Big Farm Pferderanch groß Quelle Goodgame Studios

Mit Rose McLundy können Sie die Pferderanch in Goodgame Big Farm groß machen.

In der oberen linken Ecke Ihres Hofes in Goodgame Big Farm ist jetzt Platz für die Gebäude der Pferde-Ranch: Im Pferdestall leben Ihre Pferde, Übungszirkel, Springparkour und Reitbahn dienen dem Training der Huftiere und der Turniertransporter bringt Sie zu Wettbewerben. Ihrem ersten eigenen Pferd können Sie natürlich auch selber einen Namen geben, wobei spätere Namensänderungen in der Premiumwährung Farmgold bezahlt werden müssen.

Auf den Übungsplätzen üben Sie mit Ihrem Pferd dessen drei Eigenschaften: Kraft, Geschicklichkeit und Ausdauer braucht das Tier, um auf Turnieren zum Sieg zu kommen. Für das Training müssen Sie Hufeisen einsetzen, deren Verbrauch mit besserem Ausbau der Trainingsplätze sinkt. Auf den Wettbewerben können Sie sich dann zunächst mit den Pferden von Tessa, George und Lester messen, in naher Zukunft aber auch gegen andere Spieler antreten.

Bald soll in Goodgame Big Farm auch die Pferdezucht freigeschaltet werden. Wenn dies so weit ist, können die Tiere ihre Eigenschaften an nächste Generationen weitervererben. Mit der richtigen Mischung aus Vererbung und Training können Sie dann das perfekte Turnierpferd formen.