Die Siedler Online: Heißer Update-Mai - Diese Updates erwarten Sie für die Zukunft

Die Sieder Online Tropische Sonne groß; Quelle Ubisoft
6. August 2013

Da kommt einiges auf Sie zu: Die Entwickler von Die Siedler Online gewähren einen Ausblick auf kommende Neuerungen und Updates des strategischen Wusel-Browsergames. Als Erstes steht ein neues Miniabenteuer auf dem Plan, das die Entdecker für Sie finden werden. Es hört auf den Namen "Tropische Sonne" und ist ab dem 7. Mai verfügbar.

Die Sieder Online Tropische Sonne groß; Quelle Ubisoft

Kommt mit weiteren Neuerungen im Mai für Die Siedler Online: die Questreihe "Tropische Sonne"

Spieler ab Level 26 können darin eine kleine Geschichte miterleben, die mit jeder Quest weitererzählt wird. Daneben wird die "Tropische Sonne" tägliche Quests bieten, die zum erfolgreichen Abschluss zu absolvieren sind. Gleichzeitig halten am 7. Mai einige Verbesserungen Einzug in Die Siedler Online. So wurden etwa der Zonenwechsel und die Anzeige des Handelsfensters überarbeitet. Gildenquests können zudem endlich abgebrochen werden.

Nachschub an frischen Gildenquests ist hingegen für den 21. Mai angekündigt: Über 200 neue Aufgaben, die sich über alle Levelbereiche erstrecken, haben die Entwickler dabei für Sie in petto. Voraussichtlich wird es am 21. Mai auch ein Wiedersehen mit der Krisen-Quest geben. Die Entwickler haben das Feedback der vergangenen Quest beherzigt und geben an, dass die neuen Aufgaben in Die Siedler Online etwas einfacher zu lösen sein sollen.

Die neue Krisen-Quest-Reihe wurde von den Machern "Die gefallene Armee" getauft und umfasst eine Hauptquest sowie mehrere Unteraufgaben. Sie wird allen Die Siedler Online-Spielern ab mindestens Level 16 zwei Wochen lang zur Verfügung stehen. Für Ende Mai ist noch eine Abstimmung für neue Gegenstände auf dem Gildenmarkt geplant und zu noch unbestimmter Zeit sollen schließlich die neuen Gebäude im Laufe des Jahres folgen, die Papiermacherin beispielsweise.

Update: Inzwischen ist die neue Krisen-Quest verfügbar. Sie trägt allerdings den Titel „Krieger des Königs