Die Siedler Online: Sammelgegenstände II im Test

Die Siedler Online Sammlungen II groß. Quelle-Ubisoft
22. Februar 2014

Es gibt Optimierungen bei den Sammelgegenständen von Die Siedler Online: Unter anderem sind diese optischer Natur, aber auch ganz neue Inhalte kommen. Derzeit werden die Änderungen auf dem Testserver des Browsergames erprobt. Außerdem erscheint im kommenden Update das verbesserte Silo.

Die Sammelgegenstände von Die Siedler Online erhalten eine Frischzellenkur. So werden laut der Ankündigung der Macher die Benutzeroberfläche optimiert sowie das Ernteritual und die Bauernweisheit nach den Wünschen der Fangemeinde umgestaltet. Auch einige weitere Sammlungen bekommen ein paar Änderungen verpasst.

Die Siedler Online Sammlungen II groß. Quelle-Ubisoft

So könnten die Änderungen in den Sammlungen von Die Siedler Online aussehen.

Neuer Bestandteil bei den Sammelgegenständen von Die Siedler Online ist zum einen das Icon über dem Rathaus: Hier werden Sie künftig benachrichtigt, wenn eine Sammlungsproduktion abgeschlossen ist. Sie werden Sammelgegenstände bei einem Freundesbesuch markieren können, sodass sie besser auffallen. Schließlich verfügen Sie, sobald die Überarbeitung die Testphase überstanden hat, über einige neue Sammelgegenstände, neue Sammlungen und einen neuen Insel-Buff beim Kaufmann.

Zunächst kommt am Dienstag, den 25. Februar, ein kleines Update in Die Siedler Online. Darin verbirgt sich das verbesserte Silo als neues Gebäude, das dreimal so schnell arbeitet wie das gewöhnliche Silo. Beim Kaufmann finden Sie das verbesserte Silo, schauen Sie dazu in die Kategorie „Architekt“. Kleine Änderungen gibt es dann auch beim Nachrichtensystem: Handelsangebote müssen richtig angenommen oder abgelehnt werden, damit sie löschbar werden.

Gleich kostenlos in Die Siedler Online anmelden und losiedeln!