Die Stämme baut die sozialen Komponenten aus

Die Stämme Update groß Quelle InnoGames
24. November 2014

Obwohl mit Tribal Wars 2 bereits der Nachfolger am Horizont zu sehen ist, schrauben die Entwickler weiter eifrig an Die Stämme. Am Dienstag, den 25. November, wird per Update Version 8.29 des Browsergames auf die Server gespielt. Zwar kommen keine großen neuen Features hinzu, dafür werden allerdings viele neue Möglichkeiten zur Kommunikation mit anderen Spielern eingeführt.

In der Freundesliste von Die Stämme können Sie sich künftig benachrichtigen lassen, wenn Freunde Geburtstag haben. In der Urlaubsvertretung können Sie ab dem Update einschränken, was Ihr Urlaubsvertreter mit Ihrem Account tun kann und was nicht. Der Zugriff auf Stamm und Nachrichten kann ebenso ausgeschaltet werden, wie die Berechtigung zum Senden von Angriffen und Unterstützungen.

Auch in der Kommunikation mit anderen Spielern wird bei Die Stämme ordentlich nachgerüstet: Sie können in Zukunft anderen Spielern einen Link geben, um das Ergebnis einer Simulation zu teilen und so gemeinsame Schlachten besser planen. Außerdem können Sie nun in der Mitgliederübersicht Ihres Stammes Premium-Accounts, Account-Manager und Farm-Assistenten an Stammeskollegen verschenken und so Verbündeten die Vorzüge von Premium-Accounts verschaffen.

Die Stämme Update groß Quelle InnoGames

Absprachen mit Verbündeten werden in Die Stämme noch einfacher.

Die sozialen Komponenten von Die Stämme werden weiter ausgebaut und geben den Spielern immer mehr Möglichkeiten, gemeinsam Strategien zu entwickeln. Wenn Sie sich selber einmal in den Aufbau eines Stammes bis zum Großreich stürzen wollen, können Sie sich hier kostenlos registrieren und direkt im Browser loslegen.