Die Stämme bringt Schnell-Feedback und Tastenkürzel

Die Stämme Bewertungssystem groß Quelle InnoGames
13. Oktober 2014

Am Mittwoch, den 15. Oktober, kommt bei Die Stämme das Update auf Version 8.28. Damit bringen die Entwickler einige Änderungen in das Browsergame: bei der persönlichen Statistik, ein neues Bewertungssystem für Spieler-Feedback sowie die Möglichkeit, selbst definierte Tastenkürzel zu definieren.

In der persönlichen Statistik von Die Stämme können Sie künftig Ihre Rohstoffverwendung im Verlauf der letzten Monate nachschauen: Wie viele Ressourcen haben Sie für Militär, Gebäude, Adelsgeschlechter, Forschung oder Handel aufgewandt? Die persönlichen Statistiken sind mit der neuen Version auch erstmalig auf mobilen Geräten einsehbar.

Das neue Bewertungssystem von Die Stämme erlaubt es Ihnen künftig, die aktuelle Version des Spiels direkt zu bewerten. In der Fußleiste wird dafür ein Link stehen, über welchen Sie die Auswahl von fünf verschiedenen Smileys erhalten, mittels derer die Entwickler in Zukunft das Gameplay noch weiter verbessern wollen.

Die Stämme Bewertungssystem groß Quelle InnoGames

So sieht das neue Bewertungssystem von Die Stämme aus.

Tastatur-Shortcuts können in Die Stämme künftig durch die Spieler selbst definiert werden. Die Macher von InnoGames gehen damit direkt auf Forderungen aus der Community ein, die eine Personalisierung der Tastenkürzel verlangt hatten. Bis zu zehn Shortcuts können Sie ab Mittwoch den Schnellleisteneinträgen zuweisen, um häufig verwendete Funktionen schneller auszuführen.

Neben diesen Hauptfeatures bringt das Update einige kleinere Verbesserungen für Die Stämme: Die am häufigsten geklickten Links auf den Informationsseiten für Spieler und Dörfer wurden um Icons erweitert, um sie stärker hervorzuheben. Auch Berichte sind von nun an je nach Typ mit einer eigenen kleinen Grafik versehen, um einen schnellen Überblick zu verschaffen. Auch im elften Jahr seines Bestehens geht es in Die Stämme noch voran und erhält trotz der laufenden Entwicklung des Nachfolgers Tribal Wars 2 immer noch Verbesserungen.