Die Stämme startet das Mentorenprogramm

Die Stämme Mentorensystem groß Quelle InnoGames
2. März 2015

In Die Stämme startet am Dienstag, den 3. März, voraussichtlich zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr mit dem neuen Update das Mentorenprogramm. Damit sollen sich Spieler in dem Browsergame gegenseitig dabei helfen, Mechaniken zu verstehen, ausgefeilte Strategien zu entwickeln und Anfängerfehler zu vermeiden.

Das Mentorenprogramm soll in Die Stämme Neuanfänger und alte Hasen per Matchmaking-System zusammenbringen. Dies bedeutet, Sie können sich als Schüler oder Mentor darin anmelden und das Programm sucht Ihnen einen passenden Lernpartner, mit dem Sie dann kommunizieren können. Beide Teilnehmer erhalten dafür kleine Belohnungen und der Schüler kann seinen Mentor hinterher bewerten.

Ein gewisses Vertrauen wird das Mentorensystem in Die Stämme voraussetzen: Der Meister kann jederzeit in das Dorf seines Lehrlings blicken, um Fortschritte zu sehen und ihm unter die Arme zu greifen. Außerdem kann er seinem Schüler Aufgaben stellen, die dabei helfen sollen, die Feinheiten und Kniffe des Spiels zu erlernen.

Die Stämme Mentorensystem groß Quelle InnoGames

Der Mentor kann seinem Schüler in Die Stämme Hausaufgaben aufgeben.

Ewig läuft das Mentorenprogramm nicht: Nach der Eroberung eines zweiten Dorfes gilt ein Schüler als ausgelernt und wird automatisch aus dem Programm genommen. Lediglich als Mentor können Sie sich danach noch bewerben. Mit beiden Rollen gibt es auf jeden Fall mehr im Spiel zu tun – Belohnungen warten auf Sie und Anfänger dürften einen leichteren Start in die komplexe Welt von Die Stämme bekommen.