Die Zwerge kommen: Elvenar kündigt erstes Gastvolk an

Elvenar Zwerge groß Quelle Innogames TV
1. Oktober 2015

In Elvenar kommen mit den Gastvölkern demnächst neue spielbare Rassen in das Browsergame, die Sie in Form einer Kolonie in Ihr Reich eingliedern können. Jetzt haben die Entwickler in der neuesten Ausgabe von InnoGames TV das erste dieser Völker vorgestellt, die Zwerge:


Die Zwerge sind in Elvenar eigentlich ausgestorben – Sie können dieses Volk aber per Portal zu sich in Ihr Menschen- oder Elfenreich holen und wieder aufpäppeln, bis es stark genug ist, auf eigenen Füßen zu stehen. Sie erforschen zunächst die entsprechende Technologie und holen sich so die ersten Zwerge in Ihre Stadt.

Elvenar Zwerge groß Quelle Innogames TV

Die Zwerge haben in Elvenar eigene Kulturgebäude.

Die Zwerge bringen eigene Bauoptionen nach Elvenar: Die Granitmine steigert die Granitproduktion, eine Kupferschmiede und eigene Kulturgebäude erlauben den Zwergen einen Neuanfang mit Ihrer Unterstützung. Granit und Kupfer sind dabei neue Ressourcen im Spiel, mit denen Sie Gebäude verbessern und auch neue Technologien erforschen können.

Auf die Zwerge sollen in Elvenar künftig weitere Gastvölker folgen, die Ihnen vor allem auf den höheren Stufen von Elvenar neue Herausforderungen aber auch Vorteile bringen sollen. Dabei bleibt das Spiel weiterhin eine friedliche Aufbausimulation: Kampf gibt es nur gegen Monster in den Provinzen, nicht jedoch gegen andere Spieler – und Ihre Heimatstadt bleibt weiterhin immer ein sicherer Ort.