Dorfleben: Das Tierheim ist ab sofort erhältlich

Dorfleben Tierheim groß; Quelle FunPlus Game
24. Juli 2013

Das tierische Online-Spiel Dorfleben ist ab sofort um ein neues Feature reicher: das Tierheim. Spieler ab Level 16 können das Tierheim im Shop kaufen. Für 5000 Münzen ist es dort erhältlich. Sobald der Bau des Gebäudes abgeschlossen ist, lassen sich noch weitere Tierheime kaufen. Tierheime sind dazu da, um Tiere effizienter zu füttern. Bis zu zwei Tieren lassen sich anfänglich dem Tierheim zuweisen, vorausgesetzt dieses arbeiten nicht bereits.

Dorfleben Tierheim groß; Quelle FunPlus Game

Jetzt neu in Dorfleben: das Tierheim.

Wenn Sie das Tierheim ausbauen, können Sie zusätzliche Tiere zuweisen: zwei pro zusätzlicher Ausbaustufe, wobei das Maximallevel des Tierheims 3 beträgt. Für den ersten Level benötigen Sie beispielsweise 15 weiße Steine, ebenso viele Holzbalken und eine Holztür. Damit die Tiere im Tierheim anfangen zu produzieren, müssen Sie sie füttern, was nicht nur Klee, sondern auch Zeitpunkte kostet. Pro eingesetzten Zeitpunkt verlängert sich die Produktionsdauer um eine Minute.

Besitzen Sie nicht genug Zeitpunkte, bekommen Sie im Austausch gegen Benzin neue. Im Zeitladen von Dorfleben bekommen Sie für eine Einheit Benzin 60 Zeitpunkte für Ihr Tierheim. Für den Einsatz von gleich 10 Einheiten Benzin gibt's gleich 700 Zeitpunkte - also 100 Punkte Bonus als Mengenrabatt. Möchten Sie ein Tier austauschen, stellen Sie es einfach wieder zurück auf die Farm, wenn es nicht mehr arbeitet.

Verkürzen lässt sich die Produktionszeit durch den Einsatz von Farmgeld, der Premium-Währung von Dorfleben. Ein FG verringert die Zeit um zehn Minuten, wobei eine Dauer von weniger als zehn Minuten ebenfalls mindestens ein FG erfordert.