Dorfleben hält Samurai-Event ab

Dorfleben Samurai-Event groß Quelle Plinga
28. August 2014

In Dorfleben wird Darryl zum Samurai: Für das aktuelle Event in dem Online-Spiel müssen Sie den Pfad des Kriegers beschreiten und mit hartem Training und der richtigen Ernährung zum fernöstlichen Schwertmeister aufsteigen. Noch bis zum 10. September können Sie die Kette von sechs Aufgaben annehmen – wenn Sie ehrenhaft genug und mindestens Level 28 sind.

Um in Dorfleben zu einem Samurai zu werden, benötigen Sie zunächst einmal die richtige Kost. Hierfür müssen Sie erst einmal 50 Wasserreis anpflanzen und ernten. Um dem Essen ordentlich Proteine zu bringen, müssen Sie für die zweite Aufgabe zehn Hummer aus dem Hummerteich fangen.

In der dritten Aufgabe des Samurai-Events in Dorfleben müssen Sie den Schwertkampf üben. Dazu benötigen Sie Schwerter und Wassermelonen, die Sie damit zerschneiden können. Samuraischwerter erfragen Sie von Ihren Bekannten – Sie benötigen bis Level 70 fünf, darüber acht der Klingen. In der vierten Aufgabe geht es dann wieder ans Essen – Sie stellen leckeres und nahrhaftes Sushi her. Aufgabe fünf bringt macht Sie dann mit Augenbinden, die Sie erfragen müssen, endlich zum Samurai, was in Aufgabe sechs mit leckerem Lachs-Sushi gefeiert wird.

Dorfleben Samurai-Event groß Quelle Plinga

Um in Dorfleben zum Samurai zu werden, müssen Sie um Schwerter bitten.

Als Hauptbelohnung für das Samurai-Quest in Dorfleben gibt es entweder ein Kickboxing-Känguruh oder einen Fischreiher. Wollen Sie künftig im Spiel als wahrer Samurai gelten, müssen Sie die sechs Aufgaben rechtzeitig bestehen. Die Sterne und Münzen, die Sie dabei gewinnen können, sind allerdings eher zweitrangig: Ein echter Samurai tut es für die Ehre!