Drakensang Online: Es rappelt in der Kiste

Drakensang Online Kisten groß. Quelle-Bigpoint
11. Juli 2013

Mit dem Release 105 für Drakensang Online verbessern die Macher vor allem die Kisten in den Dungeons des Browsergames. Auf Schatzsuche zu gehen lohnt sich für die Helden von Duria jetzt umso mehr. Auch käuflich erwerben Sie jetzt Kisten mit deutlich höherer Qualität und die Schreckenshelme sind ein neues Angebot beim Artefakthändler.

Was das Team von Drakensang Online als Kisten 2.0 bezeichnet, bedeutet Folgendes: In allen Dungeons des Spiels finden Sie jetzt magische, außergewöhnliche oder sogar legendäre Schatzkisten, wenn Sie Glück haben. Darin enthalten sind allerlei Gegenstände, die Ihrer Stufe entsprechen. Mit Dietrichen öffnen Sie die Schatzkisten. Wenn Sie Kupfer-, Eisen-, Silber- oder Goldschlüssel besitzen, werden diese automatisch in Dietriche umgewandelt.

Drakensang Online Kisten groß. Quelle-Bigpoint

Release 105 in Drakensang Online macht die Schatzsuche noch aussichtsreicher.

Nicht nur in den Dungeons, auch beim Artefakthändler von Drakensang Online finden Sie durch das Release 105 Kisten. Hier handelt es sich um Überraschungskisten, die einzigartige Gegenstände enthalten. In den Überraschungskisten finden sie Zufallsgegenstände aus dem Angebot des jeweiligen Händlers; so können Sie schon vorher sehen, was sich potenziell in einer Kiste verbirgt.

Neu sind schließlich die sogenannten Schreckenshelme in Drakensang Online. Für jeden Archetyp – Drachenkrieger, Waldläufer und Zirkelmagier – gibt es den neuen Schreckenshelm als Kopfschutz auf Stufe 33. Sie erhalten Schreckenshelme bei den Artefakthändlern in Jarlshofn, Hognis Mine und Ellonidos.

Auch einiger Bugs nimmt sich das Release 105 in Drakensang Online an. Hängenbleiben in Kingshill und Fehler bei der Darstellung von nicht identifizierten Gegenständen und den Bearbeitungsmöglichkeiten sind nur zwei der Fehler, unter denen Sie in dem Spiel nicht mehr leiden werden. Das Update wird am Donnerstag, den 11. Juli, gegen Vormittag aufgespielt.

Apropos Kisten mit wertvollem Inhalt: Kennen Sie schon die Top 5 Schatzsuche-Spiele?