Drakensang Online: Vorschau auf den zwergischen Dampfmechanikus

Drakensang Online Dampfmechanikus groß. Quelle-Bigpoint
13. November 2013

Schon vor einer Weile wurde es angekündigt, nun nimmt die vierte Charakterklasse in Drakensang Online Formen an. Der Dampfmechanikus, ein Zwerg, stellt sich an die Seite von Zirkelmagier, Drachenkrieger und Waldläufer. Zunächst können die Spieler mit einem Premium-Account den Dampfmechanikus testen, die weiteren Fans des Browsergames müssen sich noch ein wenig gedulden.

Das aktuelle Release 113 führt den Zwerg erstmals in Drakensang Online ein. Wer einen Premium-Account sein Eigen nennt, kann jetzt zwei Wochen lang den Dampfmechanikus als neuen Charakter ausprobieren. Im Anschluss an diese Zeit gelten einige Bedingungen, um den den Zwerg weiterhin zu spielen: Sie verfügen über einen Charakter, der mindestens Stufe 35 erlangt hat, besitzen einen Premium-Account und sind bereit, fünf Euro zu investieren. Ansonsten wird der Dampfmechanikus wieder geblockt.

Drakensang Online Dampfmechanikus groß. Quelle-Bigpoint

Machen Sie sich auf den Dampfmechanikus in Drakensang Online gefasst.

Endgültig ins Spiel kommen soll der Zwerg mit Release 115. Der Dampfmechanikus bietet ganz neue Fertigkeiten wie den Umgang mit dampfbetriebenen Schusswaffen, Sprengkugeln und Barrikaden. Seine technische Versiertheit, die auch automatisierte Geschütze ermöglicht, macht den vierten Archetypen einzigartig.

Doch das aktuelle Release 113 in Drakensang Online bringt noch mehr Neuerungen: So finden Sie im „Verborgenen Heiligtum“ ab sofort einen Reisestein, können den „Sphärenweg“ nach Varholm und Blakborg für einen geringeren Preis betreten und sehen den Mentor-Bonus nun als Icon in der Charakterauswahl. Ein paar Bugfixes sind in Release 113 ebenfalls enthalten.