Elvenar-Entwickler kündigen neue Rassen an

Elvenar Gastvölker groß Quelle InnoGames
4. Juli 2017

In Elvenar kommt in naher Zukunft ein riesiges neues Feature hinzu: Ihre Stadt in dem Browsergame kann demnächst ein kleines Dorf einer ausgestorben geglaubten Gast-Rasse aufnehmen, die sich unabhängig von Ihrem regulären Wirtschaftskreislauf entwickelt und Ihnen neue kulturelle Errungenschaften einbringt.

Die neuen Rassen werden vor allem neue Aufgaben für Spieler bringen, die in Elvenar bereits alle Technologien und Geheimnisse erforscht haben. Im Spiel gibt es derzeit zwar nur zwei große Zivilisationen, Elfen und Menschen, dereinst tummelten sich aber noch andere Kulturen im Lande. Diese können Sie künftig wieder zum Leben erwecken.

Elvenar Gastvölker groß Quelle InnoGames

So werden die Gastvölker in Elvenar neben Ihrer Stadt leben.

Die verschiedenen ausgestorbenen Völker von Elvenar können Sie nacheinander erforschen, um eines davon in Ihre Stadt zu holen. Sie geben dem jeweiligen Volk dann ein Stück Land, auf dem es sich entwickeln und wieder zu alter Stärke kommen kann. Im Gegenzug erhalten Ihre Gebäude architektonische Einflüsse der jeweiligen Gastkultur. Ist das Gastvolk stark genug, zieht es in die umliegenden Länder und besiedelt diese – Sie haben dann Platz für neue Gäste.

Wann genau die Gastvölker Teil von Elvenar werden, haben die Entwickler noch nicht preisgegeben. Allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern, dann haben auch Herrscher auf den höchsten Levels in dem Fantasy-Spiel wieder ordentlich etwas zu tun.