Entwickler kündigen nächstes Update für Die Siedler Online an

Die Siedler Online Verbesserungen groß. Quelle-Ubisoft
24. Oktober 2012

Dieses Mal sind die Entwickler von Die Siedler Online besonders früh dran. Schon jetzt gaben die Macher eine Liste mit geplanten Verbesserungen heraus, die mit einem in einigen Wochen erscheinenden Update aufgespielt werden sollen. Spieler haben daher nun ausreichend Zeit, sich die Optimierungen zu Gemüte zu führen und gegebenenfalls Kritik im Forum des Browsergames zu äußern.

Vor allem weitere Bugfixes sollen für verbesserten Spielkomfort in Die Siedler Online sorgen. Am 20. November geht das nächste Update online und bügelt so manche Falte aus.

So wird beispielsweise das Handelsfenster nicht mehr zurückgesetzt, wenn Sie nach Annahme eines Deals auf Seite zwei oder höher weitergeblättert haben. Führen Sie eine Suche aus, geht auch nicht mehr die Sortierung verloren, die Sie eventuell vorher vorgenommen haben.

Die Siedler Online Verbesserungen groß. Quelle-Ubisoft

Beim Verkauf von Items wird die Voreinstellung für die Anzahl nun sicherheitshalber auf 0 gesetzt. Ebenso wird der Filter für Angebote, die Sie sich nicht leisten können, standardmäßig aktiviert sein. Für mehr Übersicht soll auch eine kleine Änderung an der Darstellung von großen Zahlen sorgen. Tausender-Mengen werden von nun an mit Trennpunkten nach jeweils drei Ziffern angezeigt.

Das Handelsfenster in Die Siedler Online soll nach dem Update den Spielern nicht mehr die Sicht nehmen und deshalb verschoben werden können. Auch das Anpinnen wird möglich sein. Sortierungen darin sowie in anderen Listen soll alphanumerisch erfolgen. Dies bedeutet, dass Zahlen nun nach dem Muster "1,2,3,100,102…" und nicht mehr in der Reihenfolge "1,100,2,3…" sortiert werden.

In der Historie und im Handelslog werden neue Einträge nun nur noch nach dem Neuladen des Clients angezeigt. Dies dürfte Performance-technische Gründe haben. Das neue Update für Die Siedler Online kann bereits auf dem Testserver unter die Lupe genommen werden.