Episch: Browsergame zu Game of Thrones angekündigt

Game-of-Thrones-groß. Quelle-Bigpoint
28. August 2013

Auf der TV-Serie Game of Thrones basiert ein neues Multiplayer Onlinespiel, das Bigpoint, Hersteller zahlreicher Browsergames, Anfang März vorstellen will. Anlässlich der Game Developers Conference wird Bigpoint das Spiel erstmals präsentieren. Erste Informationen darüber, dass Bigpoint an einem Spiel zu der Serie arbeitet, die auf R.R. Martins Saga “Das Lied von Feuer und Eis” basiert, wurden im November 2011 bekannt.

Die Serie und auch das neue Browsergame spielen in einer fiktiven, mittelalterlichen Welt. Westeros besteht aus sieben Königreichen, in denen die Jahreszeiten sehr viel länger dauern. Sommer wie Winter ziehen sich über mehrere Jahrzehnte oder sogar eine ganze Lebensspanne. Die zahlreichen, spannenden Details der Geschichte ziehen eine große Zahl Fans in ihren Bann.

Game-of-Thrones-groß. Quelle-Bigpoint

Darauf will Heiko Hubertz, Geschäftsführer von Bigpoint, aufbauen: "Wir wollen ein Spiel machen, das Hardcore-Fans an den Bildschirm fesselt und Neueinsteigern mit seinem authentischen Flair einen leichten Einstieg garantiert."

Bigpoint hat mit seinen Browsergames schon einige Erfolgsgeschichten geschrieben, wie mit der bekannten Bauernhofsimulation Farmerama oder dem Flughafensimulator Skyrama. Für das Browsergame zu Game of Thrones will der Spieleproduzent die dichte Atmosphäre und komplexe Geschichte der Fernsehserie einfangen.

Neben dem Browsergame zu Game of Thrones soll auch ein Social Game und ein Rollenspiel für XBox, PS3 und PC entwickelt werden, die auf der gleichen Spielstory basieren.