Erleichterungen für Goodgame Empire - Prime Sales, Burgenwechsel und Spieltipps

Goodgame Empire Neues Update 2014 groß. Quelle Goodgame Studios
28. April 2014

Die Browsergame-Strategen von Goodgame Empire kommen mit dem nächsten Update in den Genuss so mancher Verbesserungen: Neue Prime Sales verschaffen Zugang zu vergünstigten Spiel-Features, der Burgenwechsel wird bequemer, Spieltipps gewähren Hilfe und Reparaturen werden im Preis gesenkt. Ein Termin für die neue Version steht noch aus.

Hin und wieder wird es in Goodgame Empire sogenannte Prime Sales geben, versprechen die Macher für das kommende Update. Damit erhalten Spieler leichteren Zugriff auf einige Features im Spiel, bestimmte Stufen von Rubin-Gebäuden oder Dekorationen werden so günstiger. Während das Prime Sales-Event läuft, sollen in allen Burgen die Rabatte zum Tragen kommen. Wie groß die Nachlässe sind und für welche Gebäude sie gelten, kann variieren, so das Team von Goodgame Empire.

Goodgame Empire Neues Update 2014 groß. Quelle Goodgame Studios

Immer weitere Verbesserungen für Goodgame Empire - die Macher werden nicht müde.

Weitere Verbesserungen betreffen den Burgenwechsel im Rekrutierungsdialog. Schalten Sie künftig einfach zwischen den Burgen hin und her, ohne den Dialog zu verlassen. Einheiten geben Sie ganz leicht in jeder Burg in Auftrag – auch für die Herstellung von Werkzeugen gilt diese Optimierung.

Kleinere Hilfen erhalten Spieler von Goodgame Empire künftig immer im Homescreen: Die Spieltipps erscheinen dann jedes Mal beim Öffnen des Begrüßungsdialogs. Zusätzlich zu den bekannten News sehen Sie dort hilfreiche Informationen. Sparfüchse freuen sich schließlich noch über die „Alles reparieren“-Funktion, die bei größeren Bränden Ihrer Burg deutlich günstiger wird. Ein neuer Anmeldebildschirm sowie eine kleine Optimierung bei den Sturminseln runden das Update ab.