Erste Spielszenen aus Herokon Online auf dem DreieichCon 2011

Die Entwickler setzen alles daran, dass Herokon Online den Fans von Das Schwarze Auge gefällt Quelle: Silverline
27. November 2012

Silver Style Studios hatte es angekündigt und macht nun Ernst damit: Die Meinungen der zukünftigen Spieler des Browsergames Herokon Online ist ihnen wichtig. Die Fans des Rollenspiels Das Schwarze Auge sind die Zielgruppe des Spiels, von ihnen sollen deshalb möglichst viele Anregungen für das Online Spiel kommen und auch berücksichtigt werden bei der Umsetzung.

Die Entwickler setzen alles daran, dass Herokon Online den Fans von Das Schwarze Auge gefällt Quelle: Silverline

Die Entwickler setzen alles daran, dass Herokon Online den Fans von Das Schwarze Auge gefällt.

Dafür gibt es wohl keine bessere Möglichkeit, als das Rollenspieltreffen DreieichCon. Deshalb möchte der erfahrene Das Schwarze Auge-Autor und Silver Style Mitarbeiter Matthias Freund diese Gelegenheit auch nutzen und beim DreichCon erstmals bewegte Bilder und Spielszenen von Herokon Online präsentieren. "Es ist mir eine Freude, stellvertretend für das Team unsere Vision von Aventurien präsentieren zu dürfen. Ich bin mir sicher, dass ich in begeisterte Gesichter blicken werde", lässt Freund in einer Pressemitteilung verlauten. Er steht nach der Präsentation im Rahmen eines Workshops am 19. November zusammen mit einigen Teamkollegen für eine Fragerunde zur Verfügung.

Auch Silver Style Studios Inhaber Ronny Knauth freut sich über das bereits vorhandene große Feedback und hofft auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit den Fans: "Wir möchten der Community für das immense Feedback und die vielen interessanten Anregungen danken. Jede Meinung ist uns wichtig, viele Überlegungen fließen direkt in die Entwicklung des Spiels mit ein." Bei so viel Input von den eingefleischten Fans des Rollenspiels sollte die Umsetzung als Browsergame Herokon Online die Herzen der Spieler gewinnen.