Europäisches Flair für CityVille

CityVille-Europa-groß. Quelle-Zynga
14. März 2012

Mit brandneuen Gebäuden verpassen Sie Ihrer Stadt in dem beliebten Facebook-Spiel CityVille nun einen besonderen Look. Europa steht auf dem Programm, was bei der Städtebau-Simulation aus amerikanischem Hause ja keine Selbstverständlichkeit ist. Mit tollen Jugendstil-Häusern und anderen prächtigen Gebäuden können Sie Ihre Straßenzüge jetzt in eine Szenerie verwandeln, die an europäische Metropolen wie London, Paris oder Berlin erinnert. Einzige Voraussetzung: Sie müssen bereits Stufe 10 oder höher in CityVille erreicht haben. Wie so oft ist auch ein wenig Geduld gefragt, denn nicht alle Spieler erhalten sofort die Möglichkeit, diese Neuheit gleich umzusetzen.

Dann aber steht der europäischen Design-Offensive nichts mehr im Wege. Zur Wahl stehen zwei Typen von Europa-Szenen, die Sie in Ihrer Stadt platzieren können. Zum einen das vorgebaute Set, welches Sie 250 City Cash, also die Prämium-Währung, kostet. Dieses bietet Platz für 4650 Einwohner und nimmt 12x13 Felder ein. Zum anderen können Sie die Gebäude auch aus 34 Dekorationselementen und fünf Gebäuden einzeln errichten. Für diesen Typ verlangt CityVille zunächst 2000 Coins, für jedes einzelne Gebäude fallen zusätzliche Kosten an. Der Platzbedarf beläuft sich hier auf 12x12 Felder.

CityVille-Europa-groß. Quelle-Zynga

Mit neuen Gebäuden sorgen Sie für echtes Europa-Flair in CityVille.

Beide Möglichkeiten sind nur für den begrenzten Zeitraum von einem Monat verfügbar. Es ist allerdings möglich, in dieser Zeit so viele europäische Szenerien zu errichten, wie Sie möchten und Ihr CityVille-Budget hergibt.