Exotisch: Zoomumba feiert Indien-Event

Zoomumba  Indien-Event groß; Quelle: Bigpoint
18. Juli 2012

Ein Zoo lebt davon, Tiere aus fernen Ländern allen Besuchern zu präsentieren. Daher freuen sich die Direktoren in Zoomumba auch immer wieder über spannende Ausflüge in fremde Gegenden der Welt. Am morgigen Donnerstag begibt sich das Browsergame nach Indien – ein bekanntes und ein neues Tier sowie ein neues Gehege kommen mit der einwöchigen Aktion ins Spiel.

Wer an Indien und seine Tierwelt denkt, hat sicherlich schnell den mächtigen Asiatischen Elefanten vor Augen. Der zweitgrößte Landbewohner, der gern in Südasien als Nutztier verwendet wird, ist eines der Tiere, die mit dem Indien-Event in Zoomumba zu erspielen sind. Wie genau das Rüsseltier, das ein alter Bekannter der Zoo-Simulation ist, in Ihren Zoo kommen wird, lässt das Team hinter dem Browsergame allerdings noch offen.

Zoomumba Indien-Event groß; Quelle: Bigpoint

Als zweites Tier dürfen sich Zoobesitzer am morgigen Tag über besonders giftigen Besuch freuen: Die Kobra ist die größte Giftschlange der Welt – allerdings wird das wenig aggressive Tier dem Menschen sehr selten gefährlich. Für alle Zoomumba-Direktoren ist die Kobra jedenfalls ein Neuling, sie schlängelt sich mit dem Indien-Event zum ersten Mal durch das Browsergame.

Passend zum Thema wird es auch ein spezielles, neues Gehege geben. Hier hält sich das Zoomumba-Team noch mit Informationen zurück – wie das Gehege aussehen wird, ist leider noch völlig unklar. Ab morgen, den 19. Juli, um 12 Uhr werden Sie es herausfinden können, denn dann beginnt das Indien-Event. Am 26. Juli ist ebenfalls um 12 Uhr wieder Schluss.