Expeditionen und Saphire – Kapifari mit reichlich Neuerungen

Kapifari Update2 groß. Quelle-Upjers
17. Dezember 2013

Das Safari-Browsergame Kapifari, das sich derzeit noch in der geschlossenen Beta-Version befindet, bringt mit einem Update einige neue Dinge ins Spiel. So wurden die Expeditionszeiten verkürzt, täglich gibt es kostbare Saphire zu finden und weitere Aufgaben warten auf die Wildhüter.

Mit dem Einsatz eines schnelleren Fahrzeugs in Kapifari verringert sich jetzt die Zeit, die Sie für eine Expedition benötigen. Durchqueren Sie beispielsweise den Fahrrad-Bereich mit dem Motorroller, dauert dies nur acht statt zehn Minuten. Mit dem Quad sind es nur noch sieben Minuten, der Jeep verringert die Dauer dieser Expedition sogar auf sechs Minuten.

Kapifari Update2 groß. Quelle-Upjers

Neu ist ebenfalls, dass auf der Spielermap jeden Tag Saphire auftauchen. An zufälligen Stellen können Sie nun täglich einen bis drei der wertvollen Edelsteine entdecken. Damit haben Sie eine Möglichkeit, kostenlos an eine gewisse Menge der Premium-Währung von Kapifari zu kommen.

Eine wichtige Neuerung des aktuellen Updates ist, dass ab sofort die Gehege der Tiere verschmutzen. Mit einer 25-prozentigen Wahrscheinlichkeit passiert dies beim Auswildern eines Tieres. Ist das Gehege verschmutzt, so kann ein krankes Tier darin nicht gesund werden und ein neues Tier lässt sich nicht mehr dort unterbringen. Daher ist es notwendig, das Gehege für fünf Dongos zu reinigen, wenn es verschmutzt ist. Allerdings heilen Tiere, deren Genesungsprozess bereits im Gange ist, noch aus. Zehn Erfahrungspunkte bringt Ihnen das Reinigen des Geheges ein.

Mit der neuen Version werden noch weitere Dinge im Spiel und der Grafik verbessert. Sie erfahren nun, wie viel von einem bestimmten Produkt Sie bereits gesammelt haben, wenn Sie einen Auftrag von Dana bekommen. Das Wiesengehege kommt als neues Großwildgehege ins Spiel bei Kapifari, dafür ist das Sandgehege jetzt erst ab Level 30 erhältlich. Einige Verschönerungen an den Dialogfenstern und den Tieren im Ringmenü runden das Update ab.